Betrachtungen rund um's Vanillekipferl

Vanillekipferl sind ein traditionelles deutsch-österreichisches-böhmisches Weihnachtsgebäck in Hörnchenform.

 

 

Hergestellt werden sie aus einem Mürbeteig aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und geriebenen, oft auch (gerösteten) Mandeln – je nach Region aber Walnüssen, Erdnüssen oder Haselnüssen – der mit dem Mark von Vanilleschoten aromatisiert ist. Er wird zu etwa fingerlangen Spindeln geformt, zu Hörnchen gebogen, gebacken und anschließend mit Puderzucker bestreut.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0